Dr. Wolfgang Cozzarini & Dr. Andreas Pribasnig A-2000 Stockerau, Judithastraße 8 | Telefon: 02266 62800

Facharztpraxis für Innere Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie und Nephrologie - Alle Kassen



Lungenfunktion - Spirometrie

Lungenfunktion - SpirometrieDie Spirometrie ist ein Verfahren zur Lungenfunktionsüberprüfung. Dabei werden Atemflussgeschwindigkeiten gemessen sowie Lungenvolumina errechnet und graphisch in einer Kurve (Spirogramm) dargestellt.
Zur Messung der Lungenvolumina wird ein Spirometer benötigt.

Nach maximaler Einatmung atmet der Patient durch ein Einmalmundstück in das Atemrohr so schnell und lange wie möglich aus. Es sind dabei mehrere Messvorgänge notwendig.

Die durch Sensoren ermittelten Werte werden direkt an einen Computer zur weiteren graphischen Darstellung übermittelt.

Das Spirogramm wird nun vom Arzt ausgewertet.

Besonders gut ist die Spirometrie zur Erkennung und Schweregradbeurteilung von Atemwegserkrankungen wie Asthma oder COPD geeignet.

Den Sauerstoffgehalt des Blutes können wir mit einem Pulsoxymeter abschätzen.