Dr. Wolfgang Cozzarini & Dr. Andreas Pribasnig A-2000 Stockerau, Judithastraße 8 | Telefon: 02266 62800

Facharztpraxis für Innere Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie und Nephrologie - Alle Kassen



Schlafmedizinische Diagnostik - Polygraphie

Wir können ab nun auch eine umfassende schlafmedizinische Diagnostik mittels eines Polygraphiegerätes mit einer zusätzlichen EKG und Blutdruckoption anbieten.

Mittels einer Polygraphie werden folgende Signale gemessen:

  • Atmung im Schlaf - genaue Erkennung von Schlafapnoe
  • Schnarchen - krankhaft oder nicht
  • Sauerstoffsättigung im Blut - Sauerstoffmangel im Schlaf als Stress für den Körper
  • Pulsfrequenz
  • optional der nächtliche Blutdruck und das EKG als besonderes Feature unseres modernen Gerätes ("Pulswellenlaufzeitmethode" ohne Manschette - vom Patienten nicht bemerkte Messung)
  • Körperlage und Bewegungen

Ablauf der Messung:

Nach Terminvereinbarung kommen Sie abends in unsere Ordination, wo wir Ihnen das (einfache) Anbringen des Gerätes erklären, bzw. auch das Gerät schon anlegen können , falls Sie schon "schlafbereit" sind.
Schlafbereit bedeutet , dass Sie nach einer frischen Dusche zu Hause schon Ihren Pyjamaoberteil bzw. Ihr Nachthemd unter Ihrer sonstigen Kleidung tragen, da die Gerätschaft über dem Nachthemd getragen wird. "Nacktschläfer" bitte ausnahmsweise T-Shirt anziehen!
Sie tragen die kleine Gerätschaft die gesamte Nacht am Körper, schlafen im Gegensatz zum Schlaflabor in ihrem eigenen Bett und bringen das Gerät am Folgetag  bis Mittag wieder in unsere Ordination. Die Untersuchung wird nun vom Arzt ausgewertet und in weiterer Folge besprechen wir mit Ihnen das Ergebnis der schlafmedizinischen Untersuchung und erstellen mit Ihnen ein Therapiekonzept.

CPAP-Kontrollen: Bei Patienten mit schon bekannter schwerer Schlafapnoe, welche schon länger eine "CPAP-Therapie" benützen, können wir in vielen Fällen eine CPAP-Kontrolle zu Hause durchführen. Wir benötigen aber schon bei der Anmeldung den letzten Befund des Schlaflabors , um entscheiden zu können, ob Sie für eine ambulante CPAP-Kontrolle in Frage kommen.
Abends bei der Meßgerätanlage bringen Sie bitte Ihr CPAP- Gerät mit .(zumindest Schlauch und Maske !)

Bei folgenden Krankheitsbilder bzw.Beschwerden ist eine Schlafuntersuchung indiziert:

  • Schnarchen, besonders wenn laut und unregelmäßig
  • Beobachtete Atemaussetzer
  • Tagesmüdigkeit bei zeitlich ausreichendem Nachtschlaf  
  • starkes Übergewicht, besonders mit dickem Hals
  • schlecht einstellbarer Bluthochdruck
  • bei Herzschwäche und Lungenhochdruck
  • Typ II Diabetes mit Übergewicht
  • schweren Lungenerkrankungen (zB.schwere COPD)
  • nächtliche Herzrhythmusstörungen


* Die Polygraphie ist in Niederösterreich keine Kassenleistung und die Kosten müssen daher vom Patienten getragen werden.

Ihre Vorbereitung für diese Untersuchung:

  • besondere Körperhygiene, ev. schon schlafbereit in die Ordination kommen (siehe oben)